Wald und Wiese

Herzlich Willkommen auf Wald und Wiese.

Die Natur war, ist und bleibt gut zu uns, ganz gleich wie wir zu ihr stehen. Das Wissen um die Vielfalt der Naturschätze ist uralt und in unserer schnelllebigen Gesellschaft weitestgehend verlorengegangen. Dabei sind die Schätze stets nah bei uns und nicht nur im Wald und auf der Wiese zu finden. Am Straßenrand, auf Verkehrsinseln, auf dem Mittelstreifen der Autobahnen, am Bahndamm, in der Hauswandritze, auf Schutthalden, ... überall sind sie, biedern sich uns geradezu an - und wir beachten Sie kaum.

Nur ganz allmählich, so scheint es, schenken wir ihnen wieder mehr Aufmerksamkeit. Und das ist gut so! Ich möchte mit meinen Pilz- und Kräuterwanderungen diesen Prozess beschleunigen. Denn die Naturschätze haben unsere Aufmerksamkeit verdient. Soviel Gutes, Energetisches und Heilsames steckt in unseren grünen Begleitern, die wir gar nicht oder allenfalls als lästiges Unkraut wahrnehmen. Eigentlich ganz altes Wissen, denn von der "Grünkraft" wußte beispielsweise schon Hildegard von Bingen (1098-1179) im frühen Mittelalter zu berichten.

Ich bin schon lange begeistert sowohl von unseren grünen Naturschätzen, als auch von den noch etwas geheimnisumwitterten Pilzen. Und je tiefer ich in die Materie einsteige, um so begeisterter werde ich. Das ist auf meinen Führungen spürbar, auf die ich Sie ganz herzlich einlade.

 

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim Durchstöbern dieser Seiten.